Ortsteil Ristedt


In Ristedt erreicht die flachwellige Moränenlandschaft Sykes ihren höchsten Punkt. 59 Meter misst der „Hohe Berg“. Von hier bietet sich ein herrlicher Rundblick. Steudels „Bremer Wanderbuch“ textete 1905, der „Hohe Berg“ sei „vielleicht der schönste Aussichtspunkt in Bremens näherer Umgebung“. Am Westrand des Ortes erstrecken sich große Waldgebiete. Ein beliebtes Wanderziel ist „De krumme Snieder“, ein etwa 130 Zentimeter aus der Erde ragender Findling. Ristedt gehört zusammen mit Gessel, Barrien, Okel und Osterholz zum Kirchspiel Barrien. Zu Ristedt gehört die Ortschaft Sörhausen. Am 1. März 1974 wurde die Gemeinde Ristedt in die Stadt Syke eingegliedert.

Quelle: www.syke.de


Ristedt
21 Ansichtskarten