Ortsteil Osterholz


Weniger als 400 Einwohner klein ist Osterholz und damit einer der am dünnsten besiedelten Ortsteile Sykes. Hier findet man eine Vielzahl von Fachwerkbauten, die Osterholz in reichem Maße bewahrt hat. Osterholz liegt am Übergang vom Geestrücken in die Bruchlandschaft und ist Anbaugebiet der „Syker Kartoffel“. Osterholz gehört zusammen mit den Ortsteilen Okel, Ristedt, Gessel und Barrien zum Kirchspiel Barrien. Zu Osterholz gehören die Ortschaften Pennigbeck und Leuchtenburg. Am 1. März 1974 wurde die Gemeinde Osterholz in die Stadt Syke eingegliedert.

Quelle: www.syke.de


Osterholz
5 Ansichtskarten