Ortsteil Henstedt


Als „Hanstede“ findet sich Henstedt schon um 1250 in der sogenannten Weserbrückenliste, ebenso dessen Ortsteil Nienstedt. Insgesamt rund 500 Einwohner trägt der Ortsteil zur Gesamtbevölkerung Sykes bei. Die Streulage der kleinen Siedlungsgruppen, das hier überwiegend bewaldete Hachetal und sorgsam gepflegte Fachwerkgebäude machen den beschaulichen Charakter des Ortsteils Henstedt aus. Henstedt gehört zusammen mit Ortsteilen Heiligenfelde, Gödestorf, Wachendorf und Jardinghausen zum Kirchspiel Heiligenfelde. Zu Henstedt gehören die Ortschaften Halbetzen, Gut und Kolonie Hoope und Nienstedt. Am 1. März 1974 wurde die Gemeinde Henstedt in die Stadt Syke eingegliedert.

Quelle: www.syke.de


Henstedt
3 Ansichtskarten
Kolonie Hoope
1 Ansichtskarte
Nienstedt
2 Ansichtskarten