Katholische Kirche St. Paulus


Standort auf Karte anzeigen


Der katholische Kirchbauverein wurde 1929 gegründet. Man erwarb das Grundstück mit Wohnhaus Auf den Wührden 15 und plante fortan, dort eine Kirche zu errichten. Zunächst einmal entstanden im Haus Büro, Kapelle und Wohnräume, auch für den ersten ortsansässigen Priester. In den folgenden Jahren, als immer mehr Gläubige zu den Gottesdiensten kamen, platzte die Kapelle schnell aus allen Nähten. Im Februar 1951 wurde der Grundstein für den Kirchenneubau gelegt und im Dezember 1951 wurde die Kirche geweiht.
Quelle: Weser-Kurier



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.