Christuskirche Syke


Standort auf Karte anzeigen


Die Syker Christuskirche wurde am 1. März 1885 eingeweiht. Eine 1704/1705 errichtete Fachwerkkirche am Steinkamp war zu klein für die stark anwachsende Kirchengemeinde geworden. 1882 wurde diese Kapelle dann abgerissen. Der barocke, aus dem Jahre 1677 stammende Taufstein sowie der Opferstock stehen als Relikte dieser Zeit noch heute in der Christuskirche.
Quelle: www.weserkurier.de